Natur, Erlebnis,



Abenteuer ...

Termine

Termine

Die regelmäßigen Termine Waldläufer und Stadtteildetektive finden nicht in den Ferien statt.

 

Monat: Jahr:
« Zurück Oktober 2020 Weiter »
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
      1
2
3
* Apfelsaft selbst gemachtApfelsaft selbst gemacht

Kinder von 6 bis 12 Jahren, kostenlos, Treffpunkt: Gemeindehaus an der Friedenskirche, Kriegsstr. 20, 14 bis 17 Uhr Oh wie gut schmeckt Apfelsaft, schenkt dir Mut und gibt dir Kraft. Doch Apfelsaft ist großer Mist, wenn er ausgetrunken ist! (Helme Heine) Apfelsaft wächst weder in Flaschen noch in Tüten. Er wird in einem aufwändigen Verfahren hergestellt. An diesem Tag könnt ihr das direkt miterleben und dabei mitmachen. Dabei kommt eine „Apfelpflückmaschine“, ein Muser und eine Handpresse zum Einsatz. Zum Abschluss darf natürlich das Probieren nicht fehlen. Äpfel aus dem eigenen Garten können gerne mitgebracht werden! Wenn ihr eine kleine Kostprobe mit nach Hause nehmen wollt, solltet ihr eine leere 0,5l PET- oder Glasflasche mitbringen.

4
5
6
* Waldläufer von HendesseWaldläufer von Hendesse

Zeit: 15:00

Alter: 6-10 Jahre Uhrzeit: 15 – 17.30 Uhr (im Winter bis 17 Uhr) Treffpunkt: Forsthaus, Mühltal Kosten: keine Anmeldung: Natürlich Heidelberg Bitte mitbringen: wetterangepasste Kleidung und festes Schuhwerk, Rucksack mit Vesper und Getränken. Ob als Walddetektiv, Spurensucher, Naturkünstler oder Hüttenbauer – Kinder können spielerisch ihrem Bewegungs- und Forscherdrang nachkommen, ihrer Fantasie freien Lauf lassen und nebenbei noch einiges Spannendes über die Natur erfahren. Und wenn das Wetter mal nicht so toll ist, wird im Forsthaus gebastelt, gebaut und experimentiert.

7
8
9
10
11
12
13
* Waldläufer von HendesseWaldläufer von Hendesse

Zeit: 15:00

Alter: 6-10 Jahre Uhrzeit: 15 – 17.30 Uhr (im Winter bis 17 Uhr) Treffpunkt: Forsthaus, Mühltal Kosten: keine Anmeldung: Natürlich Heidelberg Bitte mitbringen: wetterangepasste Kleidung und festes Schuhwerk, Rucksack mit Vesper und Getränken. Ob als Walddetektiv, Spurensucher, Naturkünstler oder Hüttenbauer – Kinder können spielerisch ihrem Bewegungs- und Forscherdrang nachkommen, ihrer Fantasie freien Lauf lassen und nebenbei noch einiges Spannendes über die Natur erfahren. Und wenn das Wetter mal nicht so toll ist, wird im Forsthaus gebastelt, gebaut und experimentiert.

14
15
16
17
18
19
20
* Waldläufer von HendesseWaldläufer von Hendesse

Zeit: 15:00

Alter: 6-10 Jahre Uhrzeit: 15 – 17.30 Uhr (im Winter bis 17 Uhr) Treffpunkt: Forsthaus, Mühltal Kosten: keine Anmeldung: Natürlich Heidelberg Bitte mitbringen: wetterangepasste Kleidung und festes Schuhwerk, Rucksack mit Vesper und Getränken. Ob als Walddetektiv, Spurensucher, Naturkünstler oder Hüttenbauer – Kinder können spielerisch ihrem Bewegungs- und Forscherdrang nachkommen, ihrer Fantasie freien Lauf lassen und nebenbei noch einiges Spannendes über die Natur erfahren. Und wenn das Wetter mal nicht so toll ist, wird im Forsthaus gebastelt, gebaut und experimentiert.

21
22
23
24
25
26
* Jetzt wird es brenzligJetzt wird es brenzlig

Kinder von 8 bis 13 Jahren, 70 Euro, 9-15 Uhr, Treffpunkt: Parkplatz beim Reiterverein Handschuhsheim, Im Weiher Wir kochen ein Wenn die Tage kälter werden wärmt man sich gerne die Hände an einem prasselnden Lagerfeuer. Doch wie entzünde ich ein Feuer, wenn kein Streichholz oder Feuerzeug vorhanden ist? Ihr lernt verschiedene Zunderarten kennen und übt euch in der Kunst des Feuermachens. Doch das Feuer schenkt uns nicht nur Wärme. Auch unser Essen können wir auf ihm zubereiten. Gemeinsam ernten wir das letzte Gemüse und Obst und erfahren wie wir es für den Winter haltbar machen können. Der Winter kommt – Jetzt wird eingekocht. Ein Angebot zu Gast im Gemeinschaftsgarten Wildwuchs. Dort können wir auch Hühner versorgen, im Tipi Geschichten hören und im Garten spielen.

* Digitales HeidelbergDigitales Heidelberg

Alter: 10-15 Jahre Uhrzeit: 9 – 15 Uhr Treffpunkt: Gemeindehaus an der Friedenskirche, Kriegsstr. 20 Kosten: kostenlos Anmeldung: Waldtreff Mit seiner beeindruckenden Schlossruine und der verwinkelten Altstadt ist Heidelberg ein beliebtes Ausflugsziel für Touristen. Aber was bietet die Stadt den Kindern und Jugendlichen, die hier leben? Das wollen wir von euch wissen! Gemeinsam entwickeln wir einen Stadtführer von Jugendlichen für Jugendliche. Dafür erstellt ihr eine öffentliche Website auf der ihr eure Lieblingsplätze präsentieren könnt. Mithilfe von Videos, 360-Grad-Fotos, Audiobeiträgen und vielem mehr berichtet ihr über Heidelberg. Wenn ihr Spaß an digitalen Medien habt und gerne in Heidelberg unterwegs seid, kommt zu unserem Ferienworkshop. Inkludiert ist ein warmes Mittagessen. Ein Kooperationsprojekt mit dem Kulturfenster und dem Kinder- und Jugendtreff Wieblingen. Gefördert durch „Kultur macht stark“

27
* Jetzt wird es brenzligJetzt wird es brenzlig

Kinder von 8 bis 13 Jahren, 70 Euro, 9-15 Uhr, Treffpunkt: Parkplatz beim Reiterverein Handschuhsheim, Im Weiher Wir kochen ein Wenn die Tage kälter werden wärmt man sich gerne die Hände an einem prasselnden Lagerfeuer. Doch wie entzünde ich ein Feuer, wenn kein Streichholz oder Feuerzeug vorhanden ist? Ihr lernt verschiedene Zunderarten kennen und übt euch in der Kunst des Feuermachens. Doch das Feuer schenkt uns nicht nur Wärme. Auch unser Essen können wir auf ihm zubereiten. Gemeinsam ernten wir das letzte Gemüse und Obst und erfahren wie wir es für den Winter haltbar machen können. Der Winter kommt – Jetzt wird eingekocht. Ein Angebot zu Gast im Gemeinschaftsgarten Wildwuchs. Dort können wir auch Hühner versorgen, im Tipi Geschichten hören und im Garten spielen.

* Digitales HeidelbergDigitales Heidelberg

Alter: 10-15 Jahre Uhrzeit: 9 – 15 Uhr Treffpunkt: Gemeindehaus an der Friedenskirche, Kriegsstr. 20 Kosten: kostenlos Anmeldung: Waldtreff Mit seiner beeindruckenden Schlossruine und der verwinkelten Altstadt ist Heidelberg ein beliebtes Ausflugsziel für Touristen. Aber was bietet die Stadt den Kindern und Jugendlichen, die hier leben? Das wollen wir von euch wissen! Gemeinsam entwickeln wir einen Stadtführer von Jugendlichen für Jugendliche. Dafür erstellt ihr eine öffentliche Website auf der ihr eure Lieblingsplätze präsentieren könnt. Mithilfe von Videos, 360-Grad-Fotos, Audiobeiträgen und vielem mehr berichtet ihr über Heidelberg. Wenn ihr Spaß an digitalen Medien habt und gerne in Heidelberg unterwegs seid, kommt zu unserem Ferienworkshop. Inkludiert ist ein warmes Mittagessen. Ein Kooperationsprojekt mit dem Kulturfenster und dem Kinder- und Jugendtreff Wieblingen. Gefördert durch „Kultur macht stark“

28
* Jetzt wird es brenzligJetzt wird es brenzlig

Kinder von 8 bis 13 Jahren, 70 Euro, 9-15 Uhr, Treffpunkt: Parkplatz beim Reiterverein Handschuhsheim, Im Weiher Wir kochen ein Wenn die Tage kälter werden wärmt man sich gerne die Hände an einem prasselnden Lagerfeuer. Doch wie entzünde ich ein Feuer, wenn kein Streichholz oder Feuerzeug vorhanden ist? Ihr lernt verschiedene Zunderarten kennen und übt euch in der Kunst des Feuermachens. Doch das Feuer schenkt uns nicht nur Wärme. Auch unser Essen können wir auf ihm zubereiten. Gemeinsam ernten wir das letzte Gemüse und Obst und erfahren wie wir es für den Winter haltbar machen können. Der Winter kommt – Jetzt wird eingekocht. Ein Angebot zu Gast im Gemeinschaftsgarten Wildwuchs. Dort können wir auch Hühner versorgen, im Tipi Geschichten hören und im Garten spielen.

* Digitales HeidelbergDigitales Heidelberg

Alter: 10-15 Jahre Uhrzeit: 9 – 15 Uhr Treffpunkt: Gemeindehaus an der Friedenskirche, Kriegsstr. 20 Kosten: kostenlos Anmeldung: Waldtreff Mit seiner beeindruckenden Schlossruine und der verwinkelten Altstadt ist Heidelberg ein beliebtes Ausflugsziel für Touristen. Aber was bietet die Stadt den Kindern und Jugendlichen, die hier leben? Das wollen wir von euch wissen! Gemeinsam entwickeln wir einen Stadtführer von Jugendlichen für Jugendliche. Dafür erstellt ihr eine öffentliche Website auf der ihr eure Lieblingsplätze präsentieren könnt. Mithilfe von Videos, 360-Grad-Fotos, Audiobeiträgen und vielem mehr berichtet ihr über Heidelberg. Wenn ihr Spaß an digitalen Medien habt und gerne in Heidelberg unterwegs seid, kommt zu unserem Ferienworkshop. Inkludiert ist ein warmes Mittagessen. Ein Kooperationsprojekt mit dem Kulturfenster und dem Kinder- und Jugendtreff Wieblingen. Gefördert durch „Kultur macht stark“

29
* Jetzt wird es brenzligJetzt wird es brenzlig

Kinder von 8 bis 13 Jahren, 70 Euro, 9-15 Uhr, Treffpunkt: Parkplatz beim Reiterverein Handschuhsheim, Im Weiher Wir kochen ein Wenn die Tage kälter werden wärmt man sich gerne die Hände an einem prasselnden Lagerfeuer. Doch wie entzünde ich ein Feuer, wenn kein Streichholz oder Feuerzeug vorhanden ist? Ihr lernt verschiedene Zunderarten kennen und übt euch in der Kunst des Feuermachens. Doch das Feuer schenkt uns nicht nur Wärme. Auch unser Essen können wir auf ihm zubereiten. Gemeinsam ernten wir das letzte Gemüse und Obst und erfahren wie wir es für den Winter haltbar machen können. Der Winter kommt – Jetzt wird eingekocht. Ein Angebot zu Gast im Gemeinschaftsgarten Wildwuchs. Dort können wir auch Hühner versorgen, im Tipi Geschichten hören und im Garten spielen.

* Digitales HeidelbergDigitales Heidelberg

Alter: 10-15 Jahre Uhrzeit: 9 – 15 Uhr Treffpunkt: Gemeindehaus an der Friedenskirche, Kriegsstr. 20 Kosten: kostenlos Anmeldung: Waldtreff Mit seiner beeindruckenden Schlossruine und der verwinkelten Altstadt ist Heidelberg ein beliebtes Ausflugsziel für Touristen. Aber was bietet die Stadt den Kindern und Jugendlichen, die hier leben? Das wollen wir von euch wissen! Gemeinsam entwickeln wir einen Stadtführer von Jugendlichen für Jugendliche. Dafür erstellt ihr eine öffentliche Website auf der ihr eure Lieblingsplätze präsentieren könnt. Mithilfe von Videos, 360-Grad-Fotos, Audiobeiträgen und vielem mehr berichtet ihr über Heidelberg. Wenn ihr Spaß an digitalen Medien habt und gerne in Heidelberg unterwegs seid, kommt zu unserem Ferienworkshop. Inkludiert ist ein warmes Mittagessen. Ein Kooperationsprojekt mit dem Kulturfenster und dem Kinder- und Jugendtreff Wieblingen. Gefördert durch „Kultur macht stark“

30
* Jetzt wird es brenzligJetzt wird es brenzlig

Kinder von 8 bis 13 Jahren, 70 Euro, 9-15 Uhr, Treffpunkt: Parkplatz beim Reiterverein Handschuhsheim, Im Weiher Wir kochen ein Wenn die Tage kälter werden wärmt man sich gerne die Hände an einem prasselnden Lagerfeuer. Doch wie entzünde ich ein Feuer, wenn kein Streichholz oder Feuerzeug vorhanden ist? Ihr lernt verschiedene Zunderarten kennen und übt euch in der Kunst des Feuermachens. Doch das Feuer schenkt uns nicht nur Wärme. Auch unser Essen können wir auf ihm zubereiten. Gemeinsam ernten wir das letzte Gemüse und Obst und erfahren wie wir es für den Winter haltbar machen können. Der Winter kommt – Jetzt wird eingekocht. Ein Angebot zu Gast im Gemeinschaftsgarten Wildwuchs. Dort können wir auch Hühner versorgen, im Tipi Geschichten hören und im Garten spielen.

* Digitales HeidelbergDigitales Heidelberg

Alter: 10-15 Jahre Uhrzeit: 9 – 15 Uhr Treffpunkt: Gemeindehaus an der Friedenskirche, Kriegsstr. 20 Kosten: kostenlos Anmeldung: Waldtreff Mit seiner beeindruckenden Schlossruine und der verwinkelten Altstadt ist Heidelberg ein beliebtes Ausflugsziel für Touristen. Aber was bietet die Stadt den Kindern und Jugendlichen, die hier leben? Das wollen wir von euch wissen! Gemeinsam entwickeln wir einen Stadtführer von Jugendlichen für Jugendliche. Dafür erstellt ihr eine öffentliche Website auf der ihr eure Lieblingsplätze präsentieren könnt. Mithilfe von Videos, 360-Grad-Fotos, Audiobeiträgen und vielem mehr berichtet ihr über Heidelberg. Wenn ihr Spaß an digitalen Medien habt und gerne in Heidelberg unterwegs seid, kommt zu unserem Ferienworkshop. Inkludiert ist ein warmes Mittagessen. Ein Kooperationsprojekt mit dem Kulturfenster und dem Kinder- und Jugendtreff Wieblingen. Gefördert durch „Kultur macht stark“

31